Geschichte des Vereins:

Am 14. September 2001 trafen sich auf Einladung des Heimatforschers Hubert Schmitt, im kleinen Weinmuseum von Bernhard Grünewald, Büdesheimer Bürger um die Idee einer Vereinigung Büdesheimer Heimatfreunde zu beraten und zu gründen. Dieser Verein wurde unter anderem mit dem Ziel gegründet Büdesheimer Geschichte zu erforschen, wertvolle Güter zu erhalten und kulturelle Belange zu pflegen. Den Gründungsvätern und heutigen Ehrenvorsitzenden Hubert Schmitt und Heinz Jung haben wir es zu verdanken. So war es früher...und so ist es heute...

Erzählt es jedem weiter wie interessant und schön unsere Heimat ist. Hubert sagt: ...denn ein Volk was seine Geschichte vergisst, verliert seine Seele.

                                   unser Vereinssiegel anlässlich der Vereinsgündung im November 2001

Wir haben uns folgende Aufgaben und Ziele gesetzt:

  • Die Erforschung und Pflege der Geschichte von Büdesheim.
  • Die Sammlung und Erhaltung von historisch wertvollen Gütern.
  • Die Herausgabe und Veröffentlichung entsprechender Abhandlungen.
  • Die Pflege der kulturellen Belange.
  • Das Erarbeiten von Vorschlägen zur zukünftigen Stadtentwicklung unter historischen Gesichtspunkten.